Ausstattung

Wie Sie wissen, ob es angebracht ist, Ihr Haustier im Sommer zu rasieren

Ein frischer Haarschnitt fühlt sich im Sommer immer gut an, die frische Luft kühlt Sie ab und das zusätzliche Gewicht hebt Ihren Kopf. Das ist sowieso für Menschen. Tiere werfen viel mehr ab als Menschen, was die Frage aufwirft: Sollten Sie die Haare Ihres Haustieres schneiden, wenn das Wetter heißer wird?

Sie könnten denken, dass das Schneiden der Haare Ihres Haustieres dazu führt, dass es weniger abfällt und in den wärmeren Monaten kühler bleibt. Nicht wahr! Die losen Haare werden nur kürzer, wenn Sie sie schneiden. Denken Sie daran, dass das Vergießen natürlich ist und Ihr Haustier von Natur aus die Haare loswird, die für das Überleben unnötig sind. Bürsten kann die Haut Ihres Haustieres gesund halten (und die ständige Notwendigkeit des Staubsaugens lindern), indem das abgestorbene Fell und die Ablagerungen in einem kontrollierten Raum entfernt werden. Gebürstetes Fell hilft auch, frische Luft effizienter zu zirkulieren.

Die Haare Ihres Haustieres isolieren sie auch und regulieren ihre Temperatur. Im Winter wirkt das Haar als zusätzliche Schicht, die Wärme einfängt und nahe am Körper hält. Im Sommer verhindert das Haar, dass warme Luft in die Nähe der Haut gelangt, wodurch die kühle Temperatur unter all dem Haar erhalten bleibt.

Es kann vorteilhaft sein, längerhaarige Rassen zu rasieren, um sie nicht ständig baden zu müssen. Dies gilt insbesondere, wenn sie viel Zeit im Freien in schmutzigen oder nassen Bereichen verbringen. Das Schneiden der Haare Ihres Haustieres kann Ihnen auch helfen, Flöhe und Zecken leichter zu bemerken.

Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Ihr Haustier zu rasieren, lassen Sie mindestens einen Zoll Haare. Wenn Sie die Ein-Zoll-Regel befolgen, vermeiden Sie es, sich zu nahe an der Haut zu rasieren, was zu eingewachsenen Haaren und Hautproblemen führen kann. Rasieren Sie kurzhaarige Rassen nicht, da das Haar auf natürliche Weise vor Sonnenbrand und Hautkrebs schützt. Schneiden Sie Ihrem Haustier auch nie in Eile die Haare. Rasierer können sich schnell erwärmen und Ihr Haustier verbrennen, wenn Sie keine Pausen zwischen den Abschnitten einlegen. Verwenden Sie einen Schutz, um die Haut Ihres Haustieres nicht zu schneiden, und versuchen Sie, ein Gerät zu finden, das nicht zu viel gruseliges Geräusch macht.

Wenn Sie diesen Sommer Ihre Zeit mit Ihrem Haustier genießen, achten Sie auf Anzeichen von Austrocknung oder Hitzeerschöpfung. Die Chancen stehen gut, dass, wenn Ihr Haustier in der Hitze unangenehm erscheint, es nicht daran liegt, wie viel Haare sie auf ihrem Körper haben. Halten Sie immer ihre Wasserschale gefüllt, bringen Sie eine Wasserflasche mit, wenn Sie spazieren gehen oder in den Park gehen, beobachten Sie die Temperatur und achten Sie darauf, wie lange Sie draußen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.